Herzlichen Dank!

Schön wars, das 20. Appenzeller Ländlerfest. Während drei Tagen war das Dorf Appenzell wieder fest in der Hand von Volksmusik-Begeisterten aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland. Bis in die frühen Morgenstunden wurde musiziert, getanzt und gesungen. Nicht zuletzt dank herrlichem Wetter dürfen wir auf ein wunderschönes 20. Appenzeller Ländlerfest zurück blicken.

 

Dem OK ist es ein aufrichtiges Anliegen, an dieser Stelle herzlich zu danken: Den über 300 Musikanten und Sängern, die zur Freude des Publikums weit in den Morgen hinein ihr Bestes gaben. Vor allem aber den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern, ohne die ein solches Fest gar nicht durchführbar wäre.

 

Ein besonderer Dank gilt auch den zahlreichen zahlenden Gästen, die zum Teil von weit her gereist sind und damit ihren Beitrag zur friedlichen Ländlerfest-Atmosphäre beitrugen.

 

Nicht zuletzt danken wir auch den Sponsoren und Gönnern, welche Jahr für Jahr unseren Anlass mit kleineren und zum Teil sehr grosszügigen Beiträgen in Form von Geld oder Leistungen unterstützen.

 

Den Anwohnern im Dorf danken wir für ihr Verständnis und den Verantwortlichen von Bezirk und Kanton für ihr Wohlwollen und die grosszügige Unterstützung, welche wir jedes Jahr von neuem erfahren dürfen.

 

Schon jetzt denken wir an das 21. Appenzeller Ländlerfest 2017. Dann werden wir das Fest zum ersten Mal ohne die Unterstützung unseres langjährigen OK-Präsidenten Philipp Haas organisieren. An dieser Stelle sei auch ihm herzlich für seinen unermüdlichen Einsatz zu Gunsten des Appenzeller Ländlerfestes gedankt.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen: "Chönd zonis ond sönd wöllkomm!"

 

Im Namen und Auftrag des OK's des 20. Appenzeller Ländlerfestes 2016

Michael Koller, OK Präsident

Sound
Eintrittspreise

Freitagabend CHF 15.00

Samstag CHF 18.00

Sonntag CHF 15.00

Samstag und Sonntag CHF 30.00

 

Jugendliche unter 16 Jahren gratis

brand name cialis online

How Does Ejaculation Occur? Ejaculation, the release of semen at climax, is triggered when the man reaches a critical level of excitement. So can other medications, such as those used to treat depression. buy viagra online . During this procedure, penile pressure is measured and x-rays may be taken of the penile blood vessels using a special dye (contrast agent). They were then peptide pulsed and cultured for 3 d in 96-well flat-bottom plates. In cases where medications are determined to be unsafe, the researchers suggested that exercise therapy may be used to successfully treat erectile dysfunction. cialis online . Youre a family worried about other family in New York. cialis without prescription . How does it work? No one knows for sure, but some say the substances stimulate production of certain antibodieslike a vaccination of sorts. cialis online without prescription . The starting dose depends on the clinical situation. viagra online . However, smoking seems to amplify other risk factors, such as hypertension and coronary artery disease. 1 (95% CI, 1. Estrogen may affect feel-good hormones endorphins and serotonin, contributing to depression, irritability and anger. These drugs, called selective phodiesterase type 5 (PDE5) inhibitors, treat erectile dysfunction by interfering with the action of the compound PDE5 in the blood vessels of the penis.